Friedensevent zum 5. Geburtstag

fb-veranstaltung-gomeraporpaz-21122018.jpg

"La Gomera por la Paz" (La Gomera für den Frieden) ist das erste Friedensevent des Projektes Golden Lifetree in dieser Form und gleichzeitig die Feier seines 5. Geburtstages. Im Jahr 2013 hat das weltweite Friedenskunstprojekt genau hier, auf Kanareninsel La Gomera, das Licht der Welt erblickt und machte seine ersten Schritte in Form eines 3-tägigen Festivals mit anschließender Ausstellung von Smoenjala's lichtvollen Kunstwerken von Goldenen Lebensbäumen in den Ausstellungsräumen der Inselregierung.

Unter dem Leitsatz "Painting for Peace" wird Smoenjala am Freitag, 21. Dezember im Amphitheater des Parkes Torre del Conde in San Sebastian de La Gomera eine "endloslange" Fahne der "Regenbogen Rosen der Segung" malen. Nach einer offiziellen Eröffnung der Veranstaltung hält ein langjähriger Freund und vielseitiger Künstler Thomas Müller eine Laudatio. Großartige Musiker Thomas Kagermann und Ignacio Fauri begleiten die Live-Painting-Performance von Smoenjala. Anschließend wird die Friedensfahne übernommen von traditionellen Tänzern und wird ~ begleitet von den Klängen der Chakaras und Tambores der einheimischen Folkloregruppe "Amolán" ~ zum Ozean getragen. Dort werden symbolisch die Segenswünsche mit dem Wind von La Gomera in die Welt geschickt. Danach führt die tanzende und singende Friedenskarawane ins Regierungsgebäude der Insel. Hier findet die feierliche Einweihung eines riesigen Wandgemäldes des "Roque de Agando" statt mit einer Rede vom Inselpräsidenten Casimiro Curbelo. Das Wandgemälde ist ein Geschenk von Smoenjala an die Insel La Gomera und ihre Menschen.

Smoenjala lädt jeden, der es gerne möchte, dazu ein, Teil dieses Friedensevents zu sein, damit so viele wie möglich zusammen kommen und die Friedensenergie gebündelt von La Gomera in die Welt gesendet werden kann.

Banner_Painting-for-Peace_web.jpg